Heron Galaxy Spears Deep Space 'Fisch' im Nachthimmel Foto

Heron Galaxy Skywatching Snyder

Der Astrofotograf Bill Snyder hat dieses Bild der Reihergalaxie vom Sierra Remote Observatory -- Heavens Mirror Observatory in den kalifornischen Sierra Nevada Mountains am 27. Juni 2012 aufgenommen. (Bildnachweis: Bill Snyder Astrofotografie)



Die treffend benannte Heron-Galaxie scheint auf diesem Nachthimmelfoto einen Fisch aufzuspießen.



Himmelsbeobachter Bill Snyder eyed Arp 84, auch bekannt als NGC5395, from Fernobservatorium Sierra - Himmelsspiegel-Observatorium in den kalifornischen Sierra Nevada Mountains am 27. Juni 2012.

Snyder verwendete eine Apogee U16-Kamera mit Planewave 17-Zoll-Zielfernrohr, Astrodon LRGB-Filtern und einer Belichtungszeit von 14 Stunden.



Eine kollidierende oder interagierende Galaxie ist eine Galaxie, deren Gravitationsfeld eine andere stört. Dies kann durch die Störung der Ränder einer Galaxie zu einer großen galaktischen Kollision führen.

Es wird angenommen, dass NGC 5394 eine interagierende Galaxie ist, da sie sich möglicherweise spiralförmig durch NGC 5395 gewunden hat und ihr einzigartiges Aussehen erzeugt hat. Die Spiralarme der kleineren Galaxie ähneln dem Kopf und Hals des Reihers, während der größere NGC 5395 den Körper des Vogels bildet.

Beide Galaxien befinden sich in Canes Venatici, etwa 162 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Ein Lichtjahr ist die Entfernung, die Licht in einem Jahr zurücklegen kann, oder etwa 10 Billionen Kilometer.



Anmerkung der Redaktion: Wenn Sie ein fantastisches Skywatching-Foto haben, das Sie für eine mögliche Geschichte oder Bildergalerie teilen möchten, wenden Sie sich bitte an den leitenden Redakteur Tariq Malik unter tmalik@guesswhozoo.com .

Folgen Sie guesswhozoo.com, um auf Twitter die neuesten Nachrichten aus den Bereichen Weltraumforschung und -forschung zu erhalten @spacedotcom und weiter Facebook .