So verfolgen Sie Europas Ankunft und Landung auf dem Mars online

Eine Künstlerin

Das Konzept eines Künstlers zeigt den ExoMars-Orbiter und -Lander, die sich dem Roten Planeten nähern. (Bildnachweis: ESA / ATG medialab)



Das von Europa geleitete Projekt ExoMars 2016 soll an diesem Mittwoch (19. Oktober) eine Sonde auf die Oberfläche des Roten Planeten absetzen, und Sie können die größten Ereignisse der Mission online verfolgen, einschließlich einer Raumsondentrennung am Sonntag (16. Oktober).



ExoMars 2016 ist eine Mission der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und Russlands, die als Vorläufer einer Mars-Rover-Mission (mit möglicher Probenrückgabe) dient, die 2020 starten soll. Die aktuelle Mission besteht aus dem Trace Gas Orbiter (einem Satelliten im Orbit) und der Schiaparelli-Lander, der beim Testen von Technologien für die zukünftige Rover-Mission helfen wird.

Die ESA wird in der nächsten Woche Live-Berichterstattung über drei separate ExoMars-Ereignisse bereitstellen. Die erste wird die Trennung des Landers vom Orbiter am Sonntag sein; die zweite ist die Landung des Landers am Mittwoch und die dritte ein Update des Missionsstatus am Donnerstag (20. Oktober). [ Galerie: Europas ExoMars-Missionen in Bildern ]



Die Agentur wird am Sonntag ab 10:30 Uhr EDT (1430 GMT) eine Live-Berichterstattung über die Trennung des Landers von der umlaufenden Raumsonde übertragen. Sie können diesen Webcast über Livestream-Player der ESA . Du kannst Verfolge die Mission hier live auf guesswhozoo.com , mit freundlicher Genehmigung der ESA.

Am Mittwoch wird die Agentur mit einer Reihe von Programmen über die Landung auf dem Mars berichten. Ein ESA-Social-TV-Webcast soll von 9:00 bis 11:15 Uhr EDT (1300 bis 1515 GMT) laufen. Das Hauptprogramm ExoMars der ESA folgt dann in zwei Teilen: Der erste beginnt um 11:44 Uhr EDT (15:44 Uhr GMT) und dauert bis etwa 13 Uhr. EDT (1700 GMT). Die zweite Hälfte der Sendung beginnt um 14:25 Uhr. EDT (1825 GMT) und enden gegen 16:00 Uhr. EDT (2000 GMT). Sie können diese Sendung auf der ESA sehen Live-Webcast-Seite oder auf Facebook-Seite der ESA .

Und schließlich wird die Agentur am Donnerstag eine Pressekonferenz über das Internet übertragen, um ein Update zum Missionsstatus zu übermitteln, beginnend um 4 Uhr EDT (0800 GMT).



Text-Updates zur ExoMars-Mission finden Sie unter Missionshomepage der ESA . Sie können auch den Twitter-Accounts folgen für ExoMars , und der ExoMars-Orbiter .

Besuch guesswhozoo.com in der nächsten Woche für die vollständige Abdeckung der ExoMars 2016-Mission bis zur Ankunft und Landung am Mittwoch.

Folgen Sie Calla Cofield @callacofield . Folge uns @spacedotcom , Facebook und Google+ . Originalartikel zu guesswhozoo.com .