Der riesige Asteroid Apophis wird heute Nacht sicher an der Erde vorbeifliegen. Hier können Sie live online zuschauen.

Ein Bild des Asteroiden Apophis, das am 2. März 2021 vom Virtual Telescope Project in Rom aufgenommen wurde.

Ein Bild des Asteroiden Apophis, das am 2. März 2021 vom Virtual Telescope Project in Rom aufgenommen wurde. (Bildnachweis: Virtual Telescope Project)





Der große Asteroid Apophis wird heute Nacht (5. März) sicher an der Erde vorbeifliegen und mindestens zwei Astronomie-Rundfunkdienste planen, den Vorbeiflug in Live-Webcasts zu präsentieren.

Während persönliche Teleskope mit einem Durchmesser von weniger als 12 Zoll wird sich anstrengen, Apophis . zu sehen Freitag, beide Slooh Online-Observatorium und das Virtual Telescope Project planen separate Webcasts für die Veranstaltung. Die Sendungen werden nicht nur den Vorbeiflug 2021 besprechen, sondern auch das Interesse an einem viel näheren Pass im Jahr 2029 wecken, wenn Apophis innerhalb von 31.000 Kilometern an der Erde vorbeifliegen und näher sein wird als einige Höhensatelliten.

Während des viel weniger dramatischen Vorbeiflugs heute Nacht wird Apophis etwa 44-mal so weit wie der Mond entfernt bleiben. An seinem nächsten Punkt wird der Asteroid mehr als 16,4 Millionen Kilometer von der Erde entfernt sein.



Der erdnahe Asteroid hat einen Durchmesser von etwa 300 Metern und wurde 2004 entdeckt; Während erste frühe Schätzungen besagten, dass es eine winzige Chance gab, dass es 2029 auf die Erde stürzte, wurde dies ausgeschlossen, nachdem Wissenschaftler seine Umlaufbahn verfeinert hatten, Die NASA sagte auf ihrer Website .

Verwandt: Wissenschaftler bereiten sich auf ihren letzten guten Blick auf den Asteroiden Apophis vor dem Vorbeiflug 2029 vor

Slooh wird Live-Ansichten von Apophis auf seiner Mitglieder-Website übertragen Slooh.com ab Freitag um 20 Uhr EST (Samstag um 0100 GMT). Die Show zeigt Bilder von Apophis aus Sloohs ferngesteuerten Observatorien in Chile und auf den Kanarischen Inseln. Eine kostenlose 7-Tage-Testversion ist hier verfügbar .



Mitglieder können den Asteroiden einige Stunden vor der Übertragung auch selbst durch die Teleskope der Kanarischen Inseln und Chiles verfolgen, sagte Paul Cox, Chief Astronomical Officer von Slooh, gegenüber guesswhozoo.com.

„Wir werden Apophis fast die ganze Nacht verfolgen“, sagte Cox in einer E-Mail. „Ich werde die Live-Star-Party moderieren, und unsere Gäste sind Bob Berman und Dr. Mike Shaw. Wir werden Apophis besprechen, die Risiken, die erdnahe Objekte für die Erde darstellen, unsere historische Berichterstattung über Apophis und Sloohs Vermächtnis, das diese erdnahen Asteroidenpässe seit 2008 verfolgt.'

Slooh plant auch, einen bevorstehenden Mitgliederkurs zur Verfolgung erdnaher Objekte und Einreichungen bei der Internationalen Astronomischen Union zu diskutieren Minor Planet Center , das für die Bezeichnung kleiner Sonnensystemobjekte verantwortlich ist, sagte Cox.



Der Feed vom Virtual Telescope Project mit Roboterteleskop-Beobachtungsfunktionen in der Nähe von Rom beginnt am Freitag um 19 Uhr. EST (Samstag, 6. März, 0000 GMT) auf dieser Website .

'Der bei weitem berühmteste potenziell gefährliche Asteroid, 99942 Apophis, wird der Erde relativ nahe kommen', sagte Gründer Gianluca Masi in einer Erklärung auf der Broadcast-Webseite. 'Während wir auf den rekordverdächtigen Vorbeiflug im Jahr 2029 warten, werden wir diese bevorstehende Gelegenheit mit Ihnen teilen, also kommen Sie zu uns und sehen Sie sie bequem von zu Hause aus live.'

Beim Vorbeiflug am Freitag wird Apophis als nahe 0,11 astronomische Einheiten zur Erde, oder ungefähr 44-mal die Entfernung zwischen Erde und Mond. Während Apophis keine unmittelbare Bedrohung für die Erde darstellt, sind die NASA und ihre Koordinationsbüro für planetare Verteidigung untersuchen Sie den Himmel regelmäßig mit einem Netzwerk von Partnerteleskopen. Die NASA hat vom US-Kongress den Auftrag, potenziell gefährliche Asteroiden zu suchen, und bisher haben die Agentur und ihre Partner nichts gefunden, was die Bewohner der Erde unmittelbar beunruhigt.

Folgen Sie Elizabeth Howell auf Twitter @howellspace. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom und auf Facebook.