Die NASA hat ihren letzten Versuch unternommen, Opportunity Rover auf dem Mars zu rufen

Mars-Rover Opportunity-Abbildung

(Bildnachweis: NASA/JPL-Caltech)



Eine deprimierende Frist steht kurz vor dem langen Schweigen der NASA Gelegenheit Mars-Rover .



Die letzten geplanten Versuche, Opportunity zu wecken, die hat seit letztem Juni keinen Pieps mehr gemacht als es am späten Dienstag (12. Februar) versuchte, einen Staubsturm auf dem Mars zu überdauern, sagten NASA-Beamte.

Die Agentur gab außerdem bekannt, dass sie den Status von Opportunity heute (13. Februar) um 14:00 Uhr aktualisieren wird. EST (1900 GMT) Pressekonferenz mit dem NASA-Administrator Jim Bridenstine, dem Wissenschaftschef der Agentur Thomas Zurbuchen, dem Opportunity-Projektmanager John Callas, dem Missionsleiter Steve Squyres und anderen Schwergewichten. [ Mars Dust Storm 2018: Was es für Chancen bedeutet ]



Du kannst Sehen Sie sich das Event hier auf guesswhozoo.com an , mit freundlicher Genehmigung der NASA.

Die golfwagengroße Opportunity landete im Januar 2004 auf dem Mars, wenige Wochen nachdem ihr Zwilling Spirit in einem anderen Teil des Planeten gelandet war. Beide solarbetriebenen Rover unternahmen 90-tägige Oberflächenmissionen, um nach Anzeichen vergangener Wasseraktivitäten zu suchen – und beide waren unglaublich erfolgreich.

Spirit and Opportunity fand viele Beweise dafür, dass der Mars vor Milliarden von Jahren eine relativ warme und feuchte Welt war, was das Verständnis der Wissenschaftler über die Evolution des Planeten und das Potenzial, Leben zu beherbergen, neu formte. Und das Duo rollte einfach weiter.



#OppyPhoneHome Update Heute Abend unternehmen wir unsere letzten geplanten Versuche, Opportunity zu kontaktieren. Der solarbetriebene Rover kommunizierte zuletzt am 10. Juni 2018, als ein weltweiter Staubsturm über den Mars fegte. Möchten Sie dem Team etwas Liebe zeigen? Senden Sie eine Postkarte: https://t.co/eO2SClFcYm pic.twitter.com/trDjRNf65E 12. Februar 2019

Mehr sehen

Die NASA erklärte Spirit erst 2011 für tot, und Opportunity war stark, bis Ende Mai ein Monster-Staubsturm um ihn herum aufzog. Der aufgewirbelte Staub verhinderte, dass das Sonnenlicht Opportunity erreichte, das am 10. Juni verstummte.

Seitdem versuchen die Mitglieder des Missionsteams, den Rover zu wecken, und sie haben auch auf mögliche Signale von Opportunity gewartet.



Es bestand die Hoffnung, dass diese Kampagne des „aktiven Zuhörens“ auch nach so vielen Monaten des Schweigens der Rover zu Ergebnissen führen könnte. Die windige Jahreszeit am Standort von Opportunity – dem Rand des 22 Kilometer breiten Endeavour-Kraters – setzte erst im November ein, und die Mitglieder des Missionsteams dachten, dass sie vielleicht nur eine gute Böe brauchen würden, um den Staub von der Sonne von Opportunity zu sprengen Platten.

Die anderen Teilnehmer des heutigen Briefings sind Lori Glaze, geschäftsführende Direktorin der Planetary Science Division der NASA; Missionsprojektwissenschaftler Matt Golombek; stellvertretende Projektwissenschaftlerin Abigail Fraeman; Michael Watkins, Leiter des Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena, Kalifornien (das die Mission von Opportunity leitet); und Jennifer Trosper, Projektsystemingenieurin für Mars 2020, die nächste Red Planet-Rover-Mission der NASA.

Besuchen Sie guesswhozoo.com um 14:00 Uhr. EST (1900 GMT) für die vollständige Berichterstattung über die Ankündigung des Mars-Rovers Opportunity der NASA.

Anmerkung des Herausgebers:Diese Geschichte wurde am 13. Februar 2019 aktualisiert.

Mike Walls Buch über die Suche nach außerirdischem Leben ' Dort draußen ' (Grand Central Publishing, 2018; illustriert von Karl Tate ) ist jetzt raus. Folge ihm auf Twitter @michaeldwall . Folge uns @spacedotcom oder Facebook .