Schwangere Katze gebärt endlich an einem sicheren Ort, nachdem sie jahrelang auf der Straße gelebt hat

Bei Rettern aus Montreal Waisenkätzchen nahmen sie auf, sie merkten nicht, dass sie nicht nur Anika, sondern auch die beiden Babys in ihrem Bauch gerettet hatten.



Anika war extrem dünn, als sie mit einer Gruppe anderer Katzen auf einer abgelegenen Farm lebte. Die Retter erfuhren später, dass Anika schwanger und für eine 7-jährige Katze sehr klein war.



Es wird angenommen, dass Anika während ihres Lebens im Freien wahrscheinlich mehrere Würfe hatte. Als Anika in ihrem Pflegeheim ankam, wurde sie in die „Entbindungsstation“ gebracht, die sich von allen anderen Orten, an denen sie zuvor entbunden hatte, drastisch unterschied.

Die Entbindungssuite

Die Suite verfügte über Annehmlichkeiten wie eine Versorgung mit frischem Wasser und reichlich Essen, um den ganzen Tag über etwas zu essen. Es war auch ein Ort, an dem sich Anika wohlfühlen und viel Ruhe finden konnte.



Es war das erste Mal, dass Anika einen sicheren Ort für die Geburt hatte. Menschen gegenüber war Anika schüchtern, da sie im Freien kaum Kontakt zu ihnen hatte.

Langsam nahm Anika zu und fühlte sich mit den Menschen um sie herum wohler. Ihr Bauch wurde auch deutlicher, je näher ihr Geburtsdatum rückte.

„Anika brachte eines Tages ohne Vorwarnung zwei Babys zur Welt, und die Kätzchen klammerten sich an sie und fingen an, wie Champs zu essen. In nur 24 Stunden haben beide zugenommen“, sagte Celine Crom von Chatons Orphelins Montreal Liebe Miau . „Es gibt zwei Jungen, Albus (schwarz) und Arlow (tabby), und sie sind die Glücklichen, die in einem sicheren Zuhause geboren wurden.“



Die kleinen Jungs

Da Anika schon Würfe hatte, war sie Profi-Mama. Sie sorgte dafür, dass sie gut ernährt und sauber waren. Als die Neugeborenen alt genug waren, brachte Anika ihnen schließlich bei, statt ihr aus einer Schüssel zu essen.

Sie lernten zu spielen und Katzen zu sein. Albus und Arlow waren gesund und erreichten alle ihre Meilensteine. Sie entwickelten auch ihre eigenen einzigartigen Persönlichkeiten.

„Arlow ist furchtlos und kommt mit jedem klar. Sobald Sie ihn hochheben, wird er schlaff wie eine Stoffpuppe und schläft in Ihren Armen ein“, sagte Celine. „Albus trägt sein Spielzeug gerne im Mund und rennt damit herum. Er ist sanfter und ruhiger und tritt bei seinem Unheil gerne in die Fußstapfen seines Bruders. Er schnurrt wie ein Traktor und liebt alle Streicheleinheiten.“



Anika und ihre Söhne sind nur eine große, flauschige Familie. Sie freut sich, ein sicheres Zuhause zu haben, nachdem sie sieben Jahre im Freien gelebt hat. Albus und Arlow sind derzeit zur Adoption freigegeben und suchen ihre Familie für immer. Sie können Updates zu Albus, Arlow und erhalten Orphan Kittens Montreal auf Facebook .