Sie können den Perseiden-Meteorschauer 2020 heute Abend in einem kostenlosen Slooh-Webcast sehen

Perseiden 2020

Machen Sie ein erstaunliches Foto von Perseiden-Meteorschauern für 2020? Lass uns wissen! Senden Sie Bilder und Kommentare anspacephotos@guesswhozoo.com.



Der jährliche Perseiden-Meteorschauer hat gerade seinen Höhepunkt erreicht, aber es ist noch nicht zu spät, um eine der berühmten „Sternschnuppen“ am Nachthimmel zu entdecken – oder in einem Live-Webcast.



Die beste Zeit, um die Dusche zu sehen, war heute morgen (12. August) mit Raten von mehr als 50 sichtbar Meteore pro Stunde werden einige Perseiden-Meteore noch etwa zwei Wochen lang den Himmel der nördlichen Hemisphäre zieren. Aber je früher man hinschaut, desto besser, denn die Zahl der sichtbaren Flitzer geht von Tag zu Tag zurück.

Wenn der bedeckte Himmel oder die Lichter der Stadt Sie daran hindern, die Perseiden in vollen Zügen zu genießen, können Sie die himmlische Show dank eines kostenlosen Webcasts des Slooh-Online-Observatoriums trotzdem live online sehen. Slooh wird heute um 19 Uhr Live-Ansichten der Perseiden streamen. EDT (2300 GMT), und Sie können es hier auf guesswhozoo.com mit freundlicher Genehmigung von Slooh live sehen.



Die breite Öffentlichkeit kann diese Veranstaltung kostenlos auf guesswhozoo.com und auf . verfolgen Sloohs YouTube-Kanal , während bezahlte Slooh-Mitglieder über Zoom an der „Star Party“ teilnehmen können, um eine interaktive Diskussion mit Slooh-Experten zu führen. ( Sloohs Jahresmitgliedschaft Die Preise beginnen bei 50 $.)

Verwandt: Perseiden-Meteorschauer 2020: Wann, wo & wie man ihn sieht

Video mit freundlicher Genehmigung von Slooh. Besuchen Sie Slooh.com um Ihre eigenen Fotos von diesem Live-Event zu machen und zu teilen, mit unseren Gastgebern und Gästen zu interagieren und die Teleskope von Slooh persönlich zu steuern.



'Die Perseiden sind normalerweise der beliebteste Meteoritenschauer des Jahres', sagt Slooh-Astronom Paul Cox sagte in einer Erklärung . 'Slooh-Mitglieder versammeln sich aus der ganzen Welt, um die Live-Feeds mit Ehrfurcht und Staunen zu beobachten, während Fragmente des Kometen 109P/Swift-Tuttle spektakulär verdampfen, wenn sie mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit von 60 km pro Sekunde in die Erdatmosphäre eintreten!'

Der vierstündige Webcast von Slooh wird Live-Videomaterial der Meteorregen von Low-Light-Kameras, die sich an Observatorien auf der ganzen Welt befinden, darunter das Institut für Astrophysik der Kanarischen Inseln und die Sharjah Academy for Astronomy, Space Sciences and Technology in den Vereinigten Arabischen Emiraten, sagten Slooh-Beamte in derselben Erklärung.

Wenn Sie Sloohs 'Star Party' beim Anschauen von Perseiden verpassen, können Sie sich auch andere aufgezeichnete Videos des Meteoritenschauers von der NASA und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) ansehen.



Heute ESA veröffentlicht ein neues Video der Perseiden aufgenommen vom Canary Long-Baseline Observatory (CILBO) der Agentur auf Teneriffa auf den Kanarischen Inseln. Die verstärkte Kamera des Observatoriums mit großem Sichtfeld, genannt LIC1 , erfasste 61 Meteore – 45 davon waren Perseiden – in einer einzigen Nacht während des Höhepunkts des Schauers über Nacht vom 11. bis 12. August.

In der Nacht zuvor entdeckte CILBO 37 Meteore, von denen etwa die Hälfte Perseiden waren, ESA sagte in einer Erklärung .

Ähnliche Beiträge

- 10 Fakten zum Perseiden-Meteorschauer

— Die besten Meteorschauer des Jahres 2020

— Erstaunliche Perseiden-Meteorschauer-Fotos

Perseiden-Meteore sind kleine Teile des Kometen Swift-Tuttle, der auf seinem Weg durch das Sonnensystem eine Spur von 'Kometenkrümeln' hinterlässt; die anderen 16 Meteore im ESA-Video sind Trümmer von anderen Kometen oder Asteroiden. Perseiden scheinen aus dem Sternbild Perseus zu stammen.

Drei Nächte vor dem Gipfel, am 8.-9. August, Das All-Sky Fireball Network der NASA hat einige frühe Perseiden-Meteore eingefangen über Kopf streichen. Das All-Sky Fireball Network besteht aus 17 über die Vereinigten Staaten verstreuten Kameras, die helle Meteore verfolgen, die als Feuerbälle bekannt sind.

Anmerkung des Herausgebers:Wenn Sie ein tolles Foto oder Video vom Perseiden-Meteorschauer 2020 machen und es mit guesswhozoo.com für eine mögliche Geschichte oder Galerie teilen möchten, senden Sie Bilder und Kommentare anspacephotos@guesswhozoo.com.

Senden Sie eine E-Mail an Hanneke Weitering unter hweitering@guesswhozoo.com oder folgen Sie ihr @hannekescience. Folge uns auf Twitter @spacedotcom und auf Facebook.